Teotihuacán, Mexiko – Teil 1/2

Straße-der-Toten-und-Sonnenpyramide

Diesmal geht es nicht um Astronomie. Diesmal geht es um eine der bedeutendsten Ruinenstädte der Welt, nämlich um Teotihuacán, was übersetzt soviel heiße wie „Wo man zu einem Gott wird“. Andere Quellen sprechen auch von „den Wagen aus der Galaxie“ [Link]. Damit wären wir zwar wieder beim Thema, aber wir lassen … Weiterlesen

2,101 total views, 3 views today

Sonne am 24.06.2013

Nachdem am Wochenende zuvor endlich meine Sonnenfilterfolie kam, konnte ich mir einen entsprechenden Aufsatz für meinen 10″ Newton bauen. Leider spielte das Wetter da jedoch schon nicht mehr wirklich mit. Statt Sonne gabe es Wolken.  Alles passte also wieder wunderbar zueinander. Nachdem man tagelang durch zu viel Sonne kochte, durfte … Weiterlesen

1,104 total views, 2 views today

Sonnenfotografie

Man mag es kaum glauben, aber Sonnenfotografie lässt sich sogar ohne Teleskop gut betreiben. Allerdings sollte man dazu dann natürlich eine Kamera mit ausreichend Brennweite (oder Zoom) haben. Ab 20 bis 30x Zoom macht das Ganze dann schon Sinn. Die einzigen Dinge, die man (neben einer Kamera natürlich) dazu noch … Weiterlesen

1,182 total views, no views today

Einige Mondkrater vom 18.04.2013

Am 18.04.2013 hatte ich etwas mit der afokalen Fotografie herumexperimentiert. Das ist verallgemeinert ausgedrückt das Aufnehmen von Bildern durch das Okular des Teleskops, wobei von der Kamera selbst das Objektiv entfernt ist. Zwar hat diese Methode den Nachteil, dass die Bilder etwas unschärfer werden und einen leichten Farbsaum aufweisen, allerdings … Weiterlesen

3,537 total views, 3 views today

Pan-STARRS vom 01.04.2013

Auch wenn er momentan schon fast wieder Geschichte ist (außer man hat ein gutes Teleskop): Pan-STARRS zu beobachten war hier nie ein Thema. Die Wolken haben immer gut verhindert, dass er mich abends blendet. Erst als er ausreichend dunkel war, haben die Wolken am 1. April (wie passend!) mal den … Weiterlesen

991 total views, 3 views today

Mondfinsternis vom 25.04.2013

Einige werden es vielleicht mitbekommen haben: Gestern konnte man in Deutschland gegen 22:10 Uhr eine partielle Mondfinsternis sehen. Das bedeutet, dass zumindest ein Teil des Kernschattens der Erde den Mond verdeckt. Da dies, je nach Grad der Bedeckung, teilweise nur zu einem kleinen Prozentsatz der Fall ist, nimmt man sie … Weiterlesen

977 total views, 3 views today