Ganz kurz: Was ist die Hintergrundstrahlung?

Die Aufnahme von WMAP 2008 - (c) NASA

Urknall. Den kennt wohl mittlerweile jeder. Im Jahre 1927 kam erstmals der belgische Priester Georges Lemaître auf die Idee, das Universum könnte aus einem winzigen Punkt heraus entstanden sein. Das schlussfolgerte er aus der Verteilung der Galaxien und der schon bekanntgewordenen Rotverschiebung. Zwei Jahre später sah auch Hubble diese Rotverschiebung … Weiterlesen

2,189 total views, 2 views today

Dehnt sich das Universum aus, und wohin?

Es wird nicht nur angenommen, dass sich das Universum ausdehnt, es gilt seit der WMAP-Sonde (Wilkinson Microwave Anisotropy Probe) und seit Menschen wie Edwin Hubble als faktisch erwiesen. Warum? Hubble fand heraus, dass sich alle Galaxien von uns entfernen. Und je weiter sie sich von uns überhaupt entfernt sind, desto … Weiterlesen

6,485 total views, 2 views today

Was oder wo war alles vor dem Urknall?

Eigentlich können wir noch nicht mal beantworten, was genau beim Urknall passierte, da ziehen uns die Planck-Zeit (5,39106 · 10−44 s) und Plank-Länge (1,616199 · 10−35 m) einen Strich durch die Rechnung. Beide Planck-Konstanten sind so gesehen winzig. Eine Sekunde ist gegen die Zeit eine Ewigkeit und ein Millimeter ist … Weiterlesen

1,542 total views, 2 views today